Eine Landkarte der Veranstaltungswirtschaft

Nicole Behr, Vorstandsmitglied der IGVW, präsentierte an jedem Messetag eine Podiumsdiskussion rund um die Veranstaltungswirtschaft. Die Talk-Runde zu diesem aktuell sehr wichtigen Thema fand auf der Technology Stage statt und war so für alle Besucher*innen der tmt31 auch ohne Tagungsticket zugänglich.

Bereits seit mehreren Tonmeistertagungen treibt der Vorstand, und hier insbesondere Jörn Nettingsmeier, die thematische Öffnung zur Veranstaltungsbranche voran. Innerhalb der Beitragsserie von Nicole Behr ging es diesmal besonders um die Fragen rund um Beschäftigung, Zukunftsaussichten, Fachkräftemangel und Erwerbsmöglichkeiten. Ein wesentliches Element der Diskussion waren selbstverständlich auch die Ergebnisse der Zähl-Dazu-Studie.


Nicole Behr (IGVW) auf der Tonmeistertagung

Dieses bei einer Tonmeistertagung bisher ungewohnte Format lockte von Tag zu Tag mehr Interessierte in die Technology Stage. Dabei war die Fluktuation sehr gering; die meisten blieben bis zum Schluss dabei, um die spannenden Fakten rund um die Zukunft der Veranstaltungsbranche nicht zu verpassen.


Fabian Müller, Kevin Jonas und Peter Hirscher beim Veranstaltungs-Talk am Samstag, den 6. November 2021

Ein großer Dank geht in diesem Zusammenhang auch an unsere Partnerverbände IgPV (Pascal Duggleby), IGVW (Sacha Ritter), ISDV (Marcus Pohl), VDVO (Doreen Biskup) und VPLT (Helge Leinemann), die sich sehr für die Entstehung dieser Talk-Reihe starkgemacht und diese auch personell unterstützt haben!

Die einzelnen Talk-Runden im Überblick:


Zurück zur Liste